Wir über uns
Trainer
Infos / Ferien
Karate (R.B.K.D.)
Kobudo
Kendo
Sport Chanbara
Jodo
Trainingszeiten
Interessante Links
Fotos / Archiv
Impressum

 

 

"Jodo"  bedeutet "der Weg des Stockes". 


Bei dieser Kampfkunst verteidigt man sich mit einem Holzstab, dem Jo, gegen ein Schwert.

Der Schwerpunkt des Jodo ist das Partnertraining, bei dem ein Partner die Stelle des Stockkämpfers und ein Partner die Stelle des Schwertkämpfers einnimmt. Ziele des Trainings sind neben der Perfektion von Techniken auch die Charakter- und Persönlichkeitsschulung.

 

Der traditionelle Jo hat eine Länge von 1,28m und einen Durchmesser von ca. 2,4cm.

 

In unserem Dojo betreiben wir den Jodostil Shindo muso ryu.

Im historischen Sinne ist dieser nicht als Kriegskunst sondern als Kampfkunst zu betrachten.

 

Als Begründer dieser Kampfkunst wird der berühmte japanische Krieger Muso Gunnosuke Katsukichi angesehen. Er erlernte früh den Umgang mit den typischen Waffenarten seiner Zeit wie dem Schwert (Tachi), dem Speer (Yari) und dem Langstock (Bo). Aus diesem Können entwickelte er später seinen eigenen Kampfstil.

 

Deshalb möchten auch wir unsere Teilnehmer nicht einschränken und Ihnen ermöglichen herauszufinden, wo Ihre Stärken liegen. Aus diesem Grund gestalten wir das Training vielfältig und gewähren Einblicke inalle Facetten der Kampfkunst.

 

So kommen weder die Partnerübungen noch das Kampf- oder Katatraining zu kurz.